Wildstylz of Rap – Radiosendung seit 1994

Wildstylz of Rap ist eine Hip-Hop Radiosendung aus Hamburg. Die erste Sendung wurde am 20. Mai 1994 im Offenen Kanal gesendet. Seitdem gibt es regelmäßig, seit 2004 im FSK Hamburg (Freies Sender Kombinat) Hamburg, jeden 4ten Freitag im Monat von 17 bis 19 Uhr Hip Hop und[…]

Graffitis & Vorlagen – Hamburg in den 90ern

Hier findet Ihr Fotos von diversen Zügen, S-Bahn Linien und Hall of Fames, die ich Mitte der 90er Jahre in Hamburg fotografiert habe. Diese Dokumentation zeigt lediglich einen kleinen Teil der Hamburger Graffiti-Bilder und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Selbstverständlich sollen die Fotos nicht dazu anregen[…]

Playlist vom 27.03.2020 – Ausgabe 289

Aloha, es ist heute schon wieder der vierte Freitag im Monat März: Zeit mal wieder Radio zu hören! Ich habe heute ein ganz besonderes Konzept mitgebracht. Es gibt nämlich Rap von A bis Z. Es geht von Aceyalone über Midiflash zu Zion I & The[…]

Playlist vom 28.02.2020 – Ausgabe 288

Aloha, es ist schon wieder der vierte Freitag im Monat: Zeit mal wieder Rap zu hören! Ich habe die Lords of the Underground, J-Live, Jackson Conti, Grand Agent, M-Boogie und relativ viel Deutschrap wie Dendemann, Teamsport und Max Herre eingepackt.     – Intro, talk[…]

Playlist vom 24.01.2020 – Ausgabe 287

Aloha, ich hoffe ihr hattet einen guten Start in diesem neuen Jahrzehnt. Weiter gehts auch in 2020 mit schönem klassischen Boom-Bap Sound. Jeden 4ten Freitag gibt es Wildstylz of Rap, genau heute also. Ich habe von Chali 2na, Soulcast, Grand Agent, Foxy Brwon, Redman, MOP,[…]

Playlist vom 27.12.2019 – Ausgabe 286

Heute ist nicht nur schon wieder der 4te Freitag im Monat Dezember, sondern auch der letzte Freitag in diesem Jahrzehnt. Zeit für die letzte Ausgabe von Wildstylz of Rap in ebendiesem. Grundsätzlich kann man sagen, dass ich heute recht hektisch ein paar Platten eingeräumt hab…[…]

Playlist vom 22.11.2019 – Ausgabe 285

Auch diesmal gibt es begleitend zu den demnächst stattfindenden Veranstaltungen in Hamburg das musikalische Rahmenprogramm. Mit dabei sind unter anderem die Artifacts, 5 Sterne Deluxe, Deichkind, Fatoni, Trettmann, Afrob und ganz viel Oldschoolrap aus meinem Plattenregal. Ich kann es also fast gar nicht abwarten!  […]

Playlist vom 25.10.2019 – Ausgabe 284

Heute ist der 4te Freitag im Oktober 2019, Zeit für eine weitere herbstliche Ausgabe von Wildstylz of Rap. Heute gibt es eine Melange zwischen Ghostface Killah, Xzibit, Fiva, Jazzkantine, Promoe und noch einigen anderen, die Hamburg in der nächsten Zeit einen Besuch abstatten.    […]

Playlist vom 27.09.2019 – Ausgabe 283

Heute habe ich Musik für „unter-die-Decke-kuscheln“ dabei, zum Beispiel die Betty Ford Boys, die Jazz Liberatorz, Buckshot Lefonque, Seeed, Lords of the Underground, Hieroglyphics, Funkdoobiest und einige mehr:     – Intro, talk (over Looptroop – Heads day off Instrumental) Buckshot & P-Money feat. Steele of[…]

Playlist vom 23.08.2019 – Ausgabe 282

Der 4ten Freitag im Monat August, Zeit für Wildstylz of Rap um den Spätsommer zu genießen. Heute habe ich folgende Platten eingepackt: Mountain Brothers, Promoe, Speech Defect, Thes One, DJ Yoda, Suff Daddy, Nico Suave und natürlich Neonschwarz, die heute Abend im Gängeviertel anlässlich des[…]

Playlist vom 26.07.2019 – Ausgabe 281

Passend zu dem Konzert im Stadtpark habe ich von Max Herre ein paar Klassiker eingepackt. Zusätzlich dazu gibt es Tracks von Freundeskreis, Samy Deluxe und Marsimoto. Der deutschsprachige Teil überwiegt zwar diesmal, aber der englischsprachige ist mit Queen Latifah, Monie Love, Lady Sovereign, Brixx und Paula Perry[…]

Playlist vom 28.06.2019 – Ausgabe 280

Da in der nächsten Zeit kaum Konzerte sind, habe ich mich bei der Musikauswahl frei entfalten können. Herausgekommen ist ein buntes Potpourri an guter Laune. Mit dabei sind Asagaya, Busta Rhymes, Craig Mack, Common, Camp Lo, Icke & Er und Deichkind.     – Intro,[…]

Playlist vom 26.04.2019 – Ausgabe 278

Der Frühling ist da und es ist schon wieder Zeit für Wildstylz of Rap! Ich hab mich mal wieder inspirieren lassen, diesmal von Chill-Hop. Euch erwarten also ein paar entspannt Beats und Raps für den lauen Freitagabend im Park oder im Garten. Mit dabei sind[…]